Morbus Menière und seine ganzheitliche Behandlung :

Die fünf Säulen unserer interdisziplinären Behandlung des Morbus Menière:

  1. Festellung und Behandlung von Herderkrankungen in Zähnen, Mandeln und Nebenhöhlen der Nase
  2. Beseitigung aller Fehlfunktionen des Bewegungsapparates in Kiefergelenken, Halswirbelsäule und Schulterregion. Prüfung von Okklusionsstörungen
  3. Behandlung immunologischer Störungen und Darmsanierung
  4. Toxikologische Diagnostik und Sanierung, Diätetik
  5. Gezielte Beeinflussung des vegetativen Nervensystems im Endolymphorgan


Ganzheitliches Behandlungsspektrum :

  • Beseitigung chronischer Herderkrankungen
  • Toxikologisch-immunologische Behandlung
  • Medikamentöse Therapie/Infusionstherapie
  • Craniomandibuläre Orthopädie
  • Cranio-vertebro-sakrale Osteopathie
  • Sensomotorisches Training - Somatics
  • Labyrinthanästesie
  • Ernährungstherapie/Diätetik
  • Naturheilverfahren
  • Manuelle Medizin
  • Homöopathie
  • Neuraltherapie/Lymphtherapie
  • Medizinische Trainingstherapie
  • Hypnosystemische Therapie

 

Mit diesen Grundprinzipien folgt unsere Behandlung den augenblicklichen wissenschaftlichen Erkenntnissen und geht bei der Auswahl der Behandlungswege neue, durch die Naturheilkunde vorgegebene, Wege.
Eine auf höchstem Niveau angesiedelte fachärztliche Diagnostik durch HNO-Arzt, Zahnarzt und Orthopäde ist Grundvoraussetzung einer erfolgreichen Behandlung. 


HABEN SIE FRAGEN ZUR INTERDISZIPLINÄREN BEHANDLUNG? SENDEN SIE UNS EINE MAIL ODER RUFEN SIE UNS AN! - In den Artikeln finden Sie ferner weitere Informationen.


Download
MeniereClinic - das Konzept
TF_3_07_Golenhofen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 276.5 KB
Download
Interdisziplinäre Behandlung
TF 4-05_golenhofen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 312.3 KB